logo

Das Heiligtum der Mutter Gottes von Röllbach lädt zur Einkehr ein...

 

P1010658

 

Seit 1695 (!) kündet die Hyronimus-Glocke der Maria-Schnee-Kapelle die Auferstehung Jesu.
Obwohl die Glocke schon so alt ist, zeigt sie kaum Verschleißerscheinungen. So hat auch die christliche Botschaft immer Aktualität.
Der Glockenklang weist auf unser letzte Ziel, den Himmel, das zu Hause bei Gott!

"Christus ist auferstanden" so kündet sie allen Zeit, durch jede Krise.

So bleibt die Hoffnung, dass in der nächsten Zeit eine dritte Glocke das Geläut der Maira-Schnee-Kapelle ergänzt, um auch den folgenden Generationen Mut zu machen.
Sponsoren sind herzlich willkommen.

Leider ist die Darstellung der Glocken nicht besser möglich.

Fotos: Peter Ricker

 

 

 

­