logo

Wir tragen jeden Tag im stillem Gebet sowie im Rosenkranz unsere Gemeinden und alle uns Anvertrauten vor den Eucharistischen Herrn.

Wir feiern auf neue Art und Weise

In Krisenzeiten

Öffentliche Gottesdienste sind verboten, damit die Übertragung von Viren minimiert wird. Priester sind lautbischöflichem Dekret angehalten, trotzdem die Messe privat zu zelebrieren.

Das neuartige Corona-Virus stellt die gesamte Gesellschaft vor ernorme Herausforderungen.

Markus 11,24: "Darum sage ich euch: Alles, worum ihr betet und bittet - glaubt nur, dass ihr es schon erhalten habt, dann wird es euch zuteil."

Würzburg/Aschaffenburg/Schweinfurt (POW)

Das Bistum Würzburg und der Fernsehsender TV Mainfranken arbeiten in der Corona-Krise bei der Übertragung der täglichen Gottesdienste aus der Sepultur des Würzburger Kiliansdoms zusammen.

In dringenden Fällen: Pfarrer Leipold: 09372-2133 oder Diakon Ricker: 0151-70103226.

Wir informieren über das Dekret des Bischofs!

Aktuelle Informationen zu 14.3.2020

Hier finden Sie die Termine für das Jahr 2021! - Änderung vorberhalten 

­